7 ungewöhnliche und schöne Geschenke für Deine Mama

Es ist mal wieder an der Zeit, Danke Dir Mama, zu sagen, denn bald ist Muttertag und deshalb solltest Du Dir überlegen, mit was Du Deiner Mama heuer eine kleine Freude bereiten könntest. Schließlich ist Deine Mama die Heldin Deines Alltags, sie gilt als beste Köchin und die liebste Mama der Welt ist sie ohnehin. Dafür soll sie am zweiten Sonntag im Mai hochleben und dementsprechend überrascht werden. Die Frage ist nur, mit was wohl? Keiner kennt Deine Mama so gut wie Du, niemand weiß besser, was ihr Herz höher schlagen lässt und was es braucht, damit ihr Gemüt froh gestimmt ist. Dennoch sollten Dich diese 7 ungewöhnlichen und schönen Geschenkideen inspirieren und dazu anleiten, die perfekte Überraschung zu bescheren.

Geschenk 1: Das Muttertagsfrühstück

Ein guter Tag beginnt mit einem köstlichen Frühstück. Warum nicht, denn Tisch schön decken und Deine Mama zu einem ausgiebigen Frühstuck oder Brunch einladen. Leckere Croissants sind schnell gekauft, dazu eine belebende Tasse Kaffee oder ein frisch gepresster Vitaminsaft und so nimmt der Muttertag bereits einen guten Anfang. Schließlich hast Du Deine Mama auch zu früheren Zeiten mit einem selbst aufgetischten Frühstück geweckt. Lass also alte Zeiten wieder neu aufleben.

Geschenk 2:  Der Klassiker – Blumen

Sag es durch die Blume, auch am Muttertag. Aber lasse Dir dabei etwas Besonders einfallen. Es muss nicht immer ein traditioneller Floristen-Strauß sein. Übe Dich selbst im Blumenbinden. Entweder Du kaufst beim Discounter Röschen, die Du effektvoll einbindest und mit dem passenden Dekorpapier rundherum aufhübschst oder Du bedienst Dich kurzerhand auf der grünen Wiese. Auch sie hat allerlei zu bieten um diese Jahreszeit. Diese Idee kommt Dir auch irgendwann bekannt vor? Kein Wunder, diese Variante stammt schließlich aus Deinen Kindertagen.

Geschenk 3 : Eine Frühstücktasse für Mama

Beim Geschenk 3 wird wiederum die DIY-Methode effektvoll umgesetzt. Diese Geschenksidee kannst Du perfekt an den Geschmack Deiner Mama anpassen. Du kennst ihre Lieblingsfarbe und Du weißt auf welches Style sie abfährt. Dann kann es losgehen, alles was Du dazu benötigst, ist eine weiße Keramiktasse und Porzellanmaler. Hierbei handelt es sich um keine neuartige Idee, aber um eine, die sich gut umsetzen lässt. Warum teures Markenporzellan kaufen, wenn die kostengünstigere Variante auf mehr Kreativität aufbaut? Du solltest nur darauf achten, dass der Teil der Tasse nicht bemalt wird, der später beim Trinken die Lippen berührt. Ansonsten darfst Du Deinen Malkünsten freien Lauf lassen, auch ein netter Spruch kommt gut an. Du hast die Wahl, schließlich bist Du der Designer der Muttertagstasse.

Geschenk 4: Ein selbst gebackener Kuchen

Deine Mama erwartet von Dir gewiss kein Konditor-Meisterstück. Ein einfacher Rührteig, der mit Schlagsahne und frischen Früchten verziert wird, reicht ihr bestimmt vollkommen aus. Erdbeeren bieten sich um diese Jahreszeit gerade an und mit ihnen kann der Kuchen effektvoll verziert werden. Also suche Dir ein leichtes Rezept aus dem Netz und werfe den Backofen an. Wer kein zu schwieriges Rezept auswählt, bei dem stellt sich die Geling-Sicherheit gewiss ein.

Geschenk 5: Ein Wellnesstag zu Hause

Was gibt es Schöneres als im warmen Wasser zu plantschen und die Seele dabei baumeln zu lassen. Für gestresste Mütter gibt es wahrlich nichts Schöneres als das. Aber Du musst dafür keinen Wellness-Urlaub buchen, der Dein Budget sprengt. Ein Wellnesstag zu Hause reicht oft aus, um den Stresspegel mancher Mutter zu senken. Die entsprechenden Utensilien dafür müssen aber vorab besorgt werden, also nicht auf Maske, Badeperlen und Duschgel mit Rosenduft vergessen. Sie sind es, die den Wellnesstag in den eigenen vier Wänden unvergesslich machen.

Geschenk 6: Ein gemeinsamer Filmeabend

Wann hast Du zuletzt mit Deiner Mama abends einen Film geguckt? Du weißt es nicht mehr? Siehst Du, Du weißt es nicht mehr, weil es bereits Lichtjahre her ist. Verbringe doch wieder einmal einen Abend mit ihr und leihe Dir dafür einen guten Film aus, der Euch beiden gefällt. Der Film darf ruhig ein wenig Action, etwas Liebe und viel Spannung versprechen. Zu einem gelungenen Filmeabend gehört selbstverständlich auch ausreichend Knabbergebäck. Bitte auf dieses nicht vergessen und schon heißt es: Film ab am Muttertag.

Geschenk 7: Liebe Worte schreiben, passend zum Anlass

Liebe Worte werden am Muttertag genügend verteilt, aber es gibt wohl kaum noch jemanden, der diese Worte auch schriftlich verfasst. Unsere Zeit ist schnelllebig geworden, ein kurzes SMS tippen, ein Mail durch das Netz jagen. Umso wichtiger ist es dann, einmal seine Gedanken zu ordnen und Worte, die von Herzen kommen, einfach aufzuschreiben. Manchmal hast Du eine  Idee im Kopf, die verrät, es ist an der Zeit, einfach einmal Danke zu sagen, doch oft fehlt es an der Umsetzung. Es fehlt Dir die Inspiration oder ein kleiner Anstoß dazu. Der Muttertag ist das perfekte Ereignis einmal in Worten Danke zu sagen. Ein farbenfroher Blumenstrauß welkt nach wenigen Tagen. Auch die feinsten Pralinen sind irgendwann aufgegessen, aber die passenden Grußworte zum Muttertag, in einer netten Muttertagskarte niedergeschrieben, halten für die Ewigkeit.

Wir wissen alle, nur ein Tag Wertschätzung im Jahr, das ist zu wenig. Aber trotzdem willst Du Dich bestimmt diesem Brauch beugen und Deine Mama an diesem Tag mit etwas Besonderem überraschen, dass sie glücklich stimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.